ZUKUNFTSCAMPUS

Biodiversität & Freiflächen

Grün- und Freiflächenmanagement am KIT
KIT, Zukunftscampus
Infotafel Wildwiese

Einen Großteil ihrer verfügbaren Zeit verbringen Studierende und Beschäftigte auf den Standorten des KIT und leisten dort mit hoher Motivation einen überdurchschnittlichen Einsatz. Zum Erhalt und zur Förderung ihrer Kreativität, Erholung und Gesundheit kann der Freiraum und die Grünflächengestaltung auf den Standorten einen bedeutenden Beitrag leisten. Für die Campusentwicklung am KIT steht daher die Erhaltung von Lebensqualität mit im Vordergrund, denn sie bringt nicht nur die Menschen voran, sondern trägt auch zu mehr Klimaschutz bei.

Das vorliegende Ökologische Konzept zur Freiflächenentwicklung und zum Freiflächenmanagement am KIT greift die Gestaltung der Grünflächen auf. Das Konzept wurde unter Einbindung der Wissenschaft am KIT sowie allen relevanten Stellen zur baulichen Entwicklung, Projektentwicklung und Planung/Bau von Infrastruktur entwickelt.

In Teil 1 wurde ein Rahmenkonzept mit Bestandsaufnahme, Dokumentation, allgemeine Leitlinien und eine Konkretisierung in Best Practice-Beispielen erarbeitet. Teil 2 sieht eine Fachplanung vor, die unter der Einbindung von zusätzlicher Expertise u.a. zu Wasser, Boden, Klima, Habitat-Funktionen und Landschaftsarchitektur konkrete Handlungsempfehlungen darlegen wird. In Teil 3 wird die Umsetzung detailliert beschrieben. Die Teile 2 und 3 befinden sich noch in der Abstimmungsphase.

 

Sie finden das Ökologische Konzept zum Download hier: Ökologisches Konzept KIT Teil 1 (PDF, 15 MB)